„Pückler und Landschaft im Wandel“ – Ausstellung von Hans Klei

Klei Neues Schloss    Klei Hermannsneiße Klei Winter Blutbuche

 

 

Was steht uns zu?
Was brauchen wir wirklich?
Was treibt uns zur Maßlosigkeit?
Wie steht es um unsere Achtung uns selbst, den Mitmenschen und der Natur gegenüber?

Kann sich Landschaftsmalerei diesen Fragen stellen? Hans Klei dokumentierte in mittlerweile Hunderten von Bildern den historischen, kulturellen und naturkundlichen Wert der Muskauer Heide. Der große Respekt vor der Natur selbst und vor den Menschen, die in Jahrhunderten mit Leidenschaft, Achtung und Hingabe diese Kulturlandschaft erschufen, lässt ihn unermüdlich gegen das Vergessen dieser Werte kämpfen. Seine Arbeiten sind geprägt vom schmerzlichen Gefühl des Verlustes und dem Ringen um Antworten zu den obigen Fragen.

„Die hier gezeigten Landschaftsbilder sollen in bescheidener Weise auf die gewaltigen und gewalttätigen Veränderungen in unserem natürlichen Umfeld verweisen. Die erwachsene Zwiespältigkeit zwischen einer völligen Auslöschung und Zerstörung des Vorhandenen, wie im Westen und Süden der Stadt Weißwasser sowie den erfolgreichen Bemühungen mit Park und Schloss Bad Muskau, sollten uns zum Nachdenken anregen.“ Hans Klei

Am Sonnabend, den 30. Januar 2016 um 16.00 Uhr laden wir herzlich zur Eröffnung dieser neuen Ausstellung mit Ansichten aus dem Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau, dem Muskauer Tiergarten sowie des ehemaligen Dorfes Tzschelln.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s